Tirol
Buchungshotline
Tel.: 0043 (0) 5226 / 2219
office@mildererhof.at

Familien-Vorteilswochen

7 Übernachtungen
16.07.2017 - 05.08.2017
01.10.2017 - 21.10.2017
zum Angebot»€ 735,--

Stammgästewoche

7 Übernachtungen
26.08.2017 - 02.09.2017
zum Angebot»€ 580,--

Goldener Herbst

3 Übernachtungen
26.08.2017 - 28.10.2017
zum Angebot»€ 279,--

Herbst - Hitwochen

7 Übernachtungen
16.09.2017 - 23.09.2017
14.10.2017 - 21.10.2017
zum Angebot»€ 590,--
 
Aktuelles Wetter beim Milderer Hof    
     
  Hotelprospekt 2017/18 downloaden

 

Impressum : Sitemap

FITNESSRAUM

Fitnessraum im Hotel Milderer Hof
Fit und vital durch Freude an der Bewegung.

Wecken Sie Ihre Lebensgeister mit modernsten Cardiogeräten. Mit Spinningrad, Laufband, Crosstrainer,
4-Stationen-Multiturm und Fahrradergometer tanken Sie Elan und Energie. Unser Fitnessraum steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch gerne einen individuellen Trainingsplan.

Nach einer aktiven Fitness Runde finden Sie in unserem Marienbad Erholung pur.

Infrarotkabine

Die Physiotherm Fit- und Gesundheitskabine ermöglicht bei 35°C ins Schwitzen zu kommen. Regelmässig angewendet stärkt diese das Immunsystem und kann auch kleinere Schmerzen, durch die bessere Durchblutung der Gefäße und den dadurch beschleunigten Stoffwechsel, zum Abklingen bringen.

Aroma-Dampfbad

Das Dampf- oder Nebelbad ist die sanftere Variante zur finnischen Sauna. Die niedrigeren Temperaturen, die bei 42 – 45 Grad liegen, sowie die höhere Luftfeuchtigkeit sind kreislaufschonend und immunsystemstärkend. Durch die Zugabe von wohltuenden ätherischen Ölen ist ein Aufenthalt im Dampfbad besonders angenehm.

Solebad

Dieses Inhalationsbad steht ganz im gesundheitsfördernden Aspekt der Soleinhalation. Mittels Druckluft wird eine Solelösung zu einem sehr feinen, schleimlösenden und entzündungshemmenden Solenebel zerstäubt. Eine Wohltat für die  Atemwege. Bei Temperaturen zwischen 42 – 45 Grad und einer  Aufenthaltszeit von 15 – 20 Minuten ist das Solebad vor allem in der kälteren Jahresezeit ein Genuss.

Laconium

Diese milde und trockene Saunaform, bei der die Temperatur zwischen 45 und 55 Grad liegt, erwärmt den Körper in kurzer  Zeit und regt somit eine optimale Entgiftung und Entschlackung an; der Stoffwechselkreislauf wird angeregt und die Abwehrkräfte werden gestärkt.

Finnische Sauna

Die positive Wirkung eines finnischen Saunabades mit 80-95°C auf unsere Gesundheit beruht auf dem wiederholten Wechsel zwischen kräftigen, kurzzeitigen Wärme- und Kältereizen.

Biosauna

Die Biosauna ist mit ihren 65°C und einer hohen Luftfeuchtigkeit eine schonende Variante, um ins Schwitzen zu kommen. Diese Art des Saunierens ist gesundheitsfördernd, hautpflegend und für viele Menschen leicht verträglich.