Menu open button

Menu

Buchungshotline: +43 5226 2219


SAUNA UND FITNESS

Sich wohl und gesund fühlen, körperlich wie seelisch, ist das höchste Gut, das wir besitzen. Ein Geschenk, das wir nicht oft genug hegen und pflegen können. Was für den einen ein Spaziergang in der Natur oder ein Saunagang und für den anderen eine schweißtreibende Sporteinheit ist - unterem Strich kommt immer das schöne Gefühl "Wellness" heraus. Um den vielen Facetten dieses Wohlgefühls gerecht zu werden, haben wir in unserem Wellness- & SPA-Bereich versucht, Ihnen 

eine abwechslungsreiche Palette an Auswahlmöglichkeiten anzubieten, sodass für jeden Wellness-Geschmack etwas dabei ist, um sich ganzheitlich wohlzufühlen. Unser schönes Stubaital ist ein Sammelsurium inspirierender Kraftplätze. Wilde Wasser, umgeben von imposanten Bergen, grünen Wiesen und Wäldern ... hier findet jeder sein Plätzchen, um Kraft und Wellness in der Natur zu tanken. Wir haben uns die Natur zum Vorbild genommen:  

in unserem Wellnessbereich fließt nicht nur vitalisierendes Granderwasser, auch große Panoramafenster lassen den Blick beim Entspannen und Regenerieren nach draußen schweifen und eins werden mit der Natur. Wellness ist, was Sie daraus machen. In diesem Sinne hoffen wir, dass Sie aus unserem vielfältigen Angebot an Körper- und Schönheitsanwendungen Ihr persönliches Wohlfühlprogramm finden. Unser Wellness- & Beautyteam berät Sie gerne.

Finnische Sauna

Die Sauna gehört zu Finnland wie das Wasser zum Meer und genießt dort eine jahrhundertelange Tradition. Auch bei uns zählt die Finnische Sauna mittlerweile zu den Klassikern unter den vielen verschiedenen Schwitzkuren und ist ganz besonders bei erprobten Saunagängern beliebt. Die positive Wirkung dieser Art des Saunierens beruht auf dem wiederholten Wechsel zwischen kräftigen Wärme- und Kältereizen. Wasseraufgüsse auf geheizten Steinen sorgen für eine hohe Luftfeuchtigkeit bei Temperaturen zwischen 80 - 95 Grad Celsius. Das Saunieren in der Finnischen Sauna ist nicht nur immunsystemkräftigend, sondern auch reinigend für Haut und Atemwege.

Biosauna

Eine angenehme und kreislaufverträgliche Art des Schwitzens bietet die Biosauna, die sozusagen die "Light-Version" der Finnischen Sauna darstellt. Bei gemäßigten Temperaturen zwischen 45 und 60 Grad Celsius und einer moderaten Luftfeuchtigkeit ist die Biosauna auch für Saunaneulinge und kreislaufschwache Menschen eine gute Möglichkeit, um zu entspannen und die wohltuende Wirkung der Wärme auf Körper und Geist zu genießen. Aufgrund der niedrigen Temperaturen sind in der Biosauna keine Saunaaufgüsse möglich. Die feuchte Warmluft in der Biosauna fördert die Entschlackung und wirkt reinigend auf die Haut.

Laconium

Als Laconium bezeichnet man einen trockenen Schwitzraum nach römischem Vorbild. Die gleichmäßige Strahlungswärme geht hier von den Steinwänden und -böden sowie den Sitzflächen aus. Das Laconium ist eine gute Alternative zu Sauna und Dampfbad, denn hier wird der Körper langsam zum Schwitzen gebracht, was den Entschlackungs- und Entgiftungsprozess ankurbelt. Aufgrund der relativ niedrigen Temperaturen von 50 - 60 Grad Celsius sowie der geringen Luftfeuchtigkeit von ca. 15 - 20 % sind im Laconium auch längere Aufenthalte bis zu einer Stunde möglich.

Aroma Dampfbad

Wem es in der Sauna zu heiß ist, findet im Aroma Dampfbad eine wohltuende und kreislaufschonende Alternative. Die Kombination von Wärme, Feuchtigkeit und natürlichen Aromen macht den Besuch im Dampfbad zu einem besonderen Dufterlebnis, das Atemwegen und der Haut gleichermaßen schmeichelt. Der sanfte Nebel aus Wasserdampf löst Verspannungen und fördert die Durchblutung. Je nach Art der verwendeten Essenz kann bei Atemwegsbeschwerden eine beruhigende, lindernde oder anregende Wirkung erzielt werden. Die Temperatur im Aroma Dampfbad beträgt um die 45 Grad Celsius.

Solebad

Dieses Inhalationsbad steht ganz im gesundheitsfördernden Aspekt der Soleinhalation. Mittels Druckluft wird eine Solelösung zu einem sehr feinen, schleimlösenden und entzündungshemmenden Solenebel zerstäubt. Eine Wohltat für die Atemwege. Bei Temperaturen zwischen 42 – 45 Grad und einer Aufenthaltszeit von 15 – 20 Minuten ist das Solebad vor allem in der kälteren Jahresezeit ein Genuss.

Fitness im Milderer Hof

Ein mäßiges Trainingsprogramm sorgt nicht nur für einen wohlproportionierten Körper, sondern stärkt auch das Immunsystem, die Durchblutung, den Stoffwechsel sowie Herz und Kreislauf. Lieber regelmäßig, in richtigen Maßen und mit Freude trainieren, als selten und zu viel. Getreu dieser Einstellung können Sie in unserem Fitnessraum auch während Ihres Urlaubs im

Milderer Hof gut dosierte Trainingseinheiten genießen. Unser sehr gut ausgestatteter Fitnessraum mit modernen Cardiogeräten, vom Spinningrad, Laufband, Crosstrainer bis hin zum Fahrradergometer, steht Ihnen von 07.00 - 19.30 Uhr zur Verfügung. Nach Ihrem Work-out empfiehlt sich eine wohltuende Massage oder ein Saunagang in unserem Marienbad.

Nutzen Sie auch unser Kinesis-Angebot. Dieses dreidimensionale Trainingskonzept arbeitet mit einem speziellen Seilzugsystem und ist dem natürlichen Bewegungsablauf des Körpers nachempfunden. Stärken und trainieren Sie mit Kinesis spezifische Muskelpartien, wie Brust, Rücken, Bauch, Po oder Oberschenkeln, entweder einzeln oder zugleich.